8. Emsland Filmklappe – Erinnerung!!

8. Emsland Filmklappe – Erinnerung!!

Das neue Schuljahr hat gerade begonnen. Daher möchten wir alle filmbegeisterten Kinder und Jugendlichen sowie alle interessierten Lehrkräfte an die Emsland Filmklappe erinnern. In seiner Funktion als Schirmherr gab Landrat Burgdorf den Startschuss zu diesem Filmwettbewerb. Zum 8. Mal sind Schülerinnen und Schüler aller Schulformen, aber auch Kinder aus Kitas aufgerufen, bis zum 31. Januar
weiterlesen

NEU: I-Pad-Koffer

NEU: I-Pad-Koffer

Der Landkreis Emsland hat an allen drei Standorten des Medienzentrums Emsland (Papenburg, Meppen und Lingen) mit Beginn des neuen Schuljahres jeweils zwei weitere iPad-Koffer zur Ausleihe für die Arbeit mit digitalen Medien im Unterricht zur Verfügung gestellt. Die Erfahrungen mit der Coronakrise im Bereich Schule haben gezeigt, wie wichtig digitale Geräte für die schulische Arbeit
weiterlesen

Calliope mini

Calliope mini

Ab sofort stehen an allen drei Standorten des Medienzentrums Emsland ein Klassensatz Calliope-Boards mit passenden Arbeitsheften zum Verleih an Schulen zur Verfügung. Die Einplatinencomputer ermöglichen Schülerinnen und Schülern in der Grundschule einen ersten und einfachen Zugang zum Programmieren und fördern das Interesse an MINT-Fächern. Weitere Informationen finden sie im Internet: https://www.roberta-home.de/kids/die-roboter

Startschuss Emsland Filmklappe

Startschuss Emsland Filmklappe

Am 24.04.2019 gab Erster Kreisrat Gerenkamp den Startschuss zur 7. Emsland Filmklappe. Alle Schülerinnen und Schüler sind herzlich zur Teilnahme eingeladen. Artikel NOZ Das Anmeldeformular und den Flyer der Filmklappe Emsland finden Sie unter Filmklappe/Anmeldung.

Kurzfilmwettbewerb „Ausweg gesucht“

Kurzfilmwettbewerb „Ausweg gesucht“

Der Kurzfilmwettbewerb „Ausweg gesucht“ ist ein Jugendfilmwettbewerb, den die Medienagentur „vomhörensehen“ und das Landesinstitut für Schule zum Thema Sucht veranstalten. Teilnehmen können Jugendliche im Alter von 15 – 25 Jahren mit Wohnsitz in Bremen, Niedersachsen oder Hamburg – entweder als Einzelperson oder auch als Gruppe. Das eingereichte Video zum Thema „Auswege“ soll maximal 5 Minuten lang
weiterlesen